2014

Ökumenischer Seniorennachmittag im Advent in Schatthausen

Traditionell luden die Evang. und Kath. Kirchengemeinde in Schatthausen ein zum ökumenischen Seniorennachmittag im Advent, dieses Jahr ins festlich geschmückte evangelische Gemeindehaus. Nach der Begrüßung und besinnlichen Worten von Pfarrerin Angelika Haffner und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Barbara Dortants wurden kräftig Adventslieder gesungen, begleitet von Martin Haffner am Klavier. Danach konnte man sich bei Kaffee und hausgebackenen Kuchen stärken sowie miteinander ins Gespräch kommen.

4. Klasse der Grundschule Schatthausen

Die Klasse 4 der Grundschule Schatthausen hatte mit Eifer ein Theaterstück vorbereitet und der „Weihnachtskrimi im Hexenwald“ erfreute das große Publikum. Auch der katholische Kirchenchor unter der Leitung von Stefan Weckesser trug mit einigen Liedern zum unterhaltsamen Nachmittagsprogramm bei. Ortsvorsteher Fritz Sandritter sprach Grußworte und stellte dabei die Bedeutung der Ökumene in den Mittelpunkt. Zum Abschluss der schönen Stunden in gemütlicher Atmosphäre wurde ein kleines Vesper angeboten. Dank sei an alle Helferinnen und Helfer gerichtet, die diesen Nachmittag vorbereitet und gestaltet haben. Alle Seniorinnen und Senioren können sich jetzt schon auf den Ökumenischen Seniorennachmittag im Frühjahr 2015 freuen, dann im katholischen Gemeindehaus.