GruppenKirchenchor

Musik und Gemeinschaft

Musik und Singen verbindet Menschen und Kulturen, begeistert und bereichert das Leben.

Gemäß diesem Grundsatz wurde der Evangelische Kirchenchor Schatthausen 1920 gegründet und hätte damit im Jahre 2020 sein 100-jähriges Jubiläum feiern können. Durch die von CORONA bestimmten Rahmenbedingungen war eine Jubiläumsfeier jedoch nicht möglich. Bis zu seinem Ausscheiden aus dem kirchlichen Dienst wurde der Chor von seinem Dirigenten Manfred Greiner mit großem Engagement geführt. Die ausgewählten Lieder – Choräle, Kantaten und moderne Chorliteratur – bereicherten immer wieder den Gottesdienst an Festtagen und Feierlichkeiten der Kirchengemeinde. Ebenso war es dem Chor sehr wichtig, bei Trauerfeiern auf dem Friedhof zu singen. Auf Wunsch wurden auch Hochzeiten musikalisch umrahmt.

Mit Gospels und Spirituals setzte der Chor in jüngerer Zeit neue Akzente, um auch junge Sängerinnen und Sänger zu gewinnen und dem Chor als aktive Sängerinnen und Sänger beizutreten. Diese Musikrichtung fand beim jugendlichen Publikum besonders bei der Konfirmation großen Anklang.

Der Kirchenchor befindet sich z. Zt. in einer Phase des Umbruchs und es nicht abzusehen, in welcher Form der Chor weiterbestehen kann. So war es bisher trotz intensiver Bemühungen auch nicht möglich, einen neuen Dirigenten zu finden.

Singstunde (bisher)

Treffpunkt: im ev. Gemeindehaus an jedem Montag 20 Uhr zur Chorprobe.

Leitung

Dirigent: N.N.
Chorobfrau: Tamara Dittrich
Kassiererin: Barbara Klafs