2017

Gospelgottesdienst zur Konfirmandenbegrüßung

Altar mit Kerzen der Konfirmanden

Am Sonntag den 25.06.2017 begrüßte die evangelische Kirchengemeinde Schatthausen den neuen Konfirmandenjahrgang 2017/18 mit einem musikalischen Gottesdienst. Der Projektchor der Kirchengemeinde unter der Leitung von Martin Haffner bereicherte den Gottesdienst durch verschiedene Gospel wie „Sing, shout, clap your hands“, „Shine your light“ und „Nimm den Himmel mit“; teilweise mit Sologesang von Claudia Schröder. Begleitet wurde der Gospelchor von einer Band aus Klavier (Staffan Öhman), Gitarre (Thomas Grab), Bass (Jens Logies) und Cajon (Nando Molitor). Die Begeisterung der Sängerinnen und Sänger sprang schnell auf die Gottesdienstbesucher über und lud ein zum Mitmachen.

Pfarrerin Angelika Haffner stellte den Gottesdienst passend zur Musik unter das Thema „Du bist ein Ton in Gottes Melodie“. In der Predigt bezog sie dieses Thema auf die Konfirmanden und Gottesdienstbesucher. Ebenso wie ein Musikstück hohe und tiefe, schnelle und langsame Töne hat, sind die Menschen in einer Gemeinde verschieden. Niemand darf fehlen, sonst entsteht ein Loch in der Melodie. Akustisch brachte der Organist Staffan Öhman dieses „Loch“ zu Gehör, indem er von dem bekannten Lied „Herr, deine Liebe“ einzelne Töne wegließ.
Im Anschluss an den Gottesdienst bewirtete das Team des Kirchencafè „Kastanie“ die zahlreichen Gottesdienstbesucher im Pfarrhof mit selbstgemachten Leckereien.