Bild von unserer Kirche Logo Landeskirche Logo Landeskirche Evangelische Kirchengemeinde
Schatthausen

Gospelgottesdienst mit Taufe zur Konfirmandenbegrüßung

Plakat Gottesdienst
Plakat Gottesdienst
Am Sonntag den 24. Juni 2018 lud die evangelische Kirchengemeinde Schatthausen zu einem Gottesdienst mit der Vorstellung des neuen Konfirmandenjahrgangs 2018/19 und zwei Taufen ein.

Musikalisch wurde dieser Gottesdienst gestaltet von einem Projekt-Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Schatthausen, der sich unter der Leitung von Martin Haffner nach Ostern zusammengefunden hat.Stefanie Strothotte dirigierte den Chor, der von Thomas Grab an der Gitarre, Jens Logies am Bass, Valentin Bauder am Cajon und Martin Haffner am Klavier begleitet wurde. Mit den Liedern „Sing a new song“, „Hallelujah, Salvation and Glory”, “Oh Lord, I will worship you”, “Keep on walking”, “May God bless you” und “Nimm den Himmel mit” boten sie nicht nur ein breites Angebot von Gospel Liedern an, sondern trafen auch den Geschmack der Zuschauer, die bei den Liedern begeistert mitgingen und langanhaltenden Applaus spendeten.

Altar mit Kerzen der Konfirmanden
Altar mit Kerzen der Konfirmanden
Nachdem die Konfirmanden sich gegenseitig vorgestellt hatten, berichtete Pfarrerin Angelika Haffner in der Predigt dann von dem ersten Konfirmandentreffen am Tag zuvor. Sie haben das in der Kirche hängende Bild von einem Segelschiff gebastelt und ein Foto von sich in das Segel geklebt. Dabei ist noch Platz geblieben auf dem Segel, dass auch die Gemeinde sich mit ins Boot denken kann. Dies Schiff kann uns alle daran erinnern, dass Gott jeden von uns einlädt, mit Jesus als Steuermann durch das Leben zu fahren. Aus jedem Einzelnen mit seinen Fähigkeiten und Talenten wird eine Mannschaft, die zusammenhält und ihre Aufgaben erfüllt.

Zu dieser Mannschaft gehören nun auch die beiden Taufkinder, die im Anschluss an die Predigt getauft wurden. Das Thema einer Schifffahrt nahm auch das Lied „Wasser unterm Kiel“ auf, welches eine der Paten denTaufkindern als guten Wunsch mit auf ihren Weg gab.

Zum Ausklang an diesen gelungenen Gottesdienst lud das Team des Kirchencafè „Kastanie“ im Pfarrhof zu selbstgemachten Leckereien und Getränken ein. Viele Besucher der vollbesetzen Kirche nahmen die Einladung dankbar an und so gab es im Anschluss noch gute Gelegenheiten zum Gespräch und Austausch.